Leben heisst Veränderung

Das ist ein schönes Motto, auch jenseits der Sixties…..

Das tägliche Einerlei wird auch bei mir nur durch die mehrmals im Jahr durchgeführten Fluchten in die Welt unterbrochen.

Wer viel unterwegs ist, hat dafür Gründe ….

Sei es, die Wohnung ist feucht, nicht bei mir -meine Wohnung ist gemütlich;

Sei es, Deutschlands Wetter fehlt es an Wärme, OK -doch das ist kein Alleinstellungsmerkmal.

Sei es, der Job ist stressig, aufreibend und bringt keine Anerkennung, Treffer  -doch dafür gibt es ja die Urlaubstage, die frau nutzen kann:

 

DAS ALLES MAG REICHEN UM AN „ICH BIN DANN MAL WEG“ ZU DENKEN, DOCH MACHT MAN ES AUCH?

 

Ja, wenn frau keine Lust hat, als strickende Oma vor dem Fernseher zu sitzen und die noch verbleibenden Lebensjahre zu vertrödeln.

Ja, wenn frau finanziell unabhängig ist und selbst bestimmt Leben kann und will.

Ja, wenn frau eine Familie hat, die sie bei ihren Vorhaben unterstützt.

 

Begleitet mich auf meinem Weg. Gebe deine Ratschläge und Anmerkung zu meinem Vorhaben ab. Ich freue mich über ein Feedback!