Jetzt ist es soweit!

Rein in die Schlappen und ab auf das Sofa heißt es jetzt auch für mich! Keine Sorge, ich fühle mich wohl, ich bin nur aaalt!

Gestern berichtete ich über die Alten, die sich zum Plausch in den Parks,  auf den Straßen und Plätzen auf Gozo und Malta treffen.

Heute ist es vorbei damit. Hätte nicht gedacht, dass Posts auf FB oder anderen Internet Medien so schnelle und krasse Reaktion hervorrufen können – hahaha!

 

Nun das Goverment hat reagiert und alle „Risikogruppen“ unter Quarantäne gestellt.

 

"Die Regierung hat eine Sperrung für Menschen über 65, schwangere Frauen und Menschen mit chronischen Krankheiten als vorbeugende Maßnahme gegen die Verbreitung von COVID-19 verhängt, hat Gesundheitsminister Chris Fearne angekündigt.

Die Polizei wurde auch ermächtigt, öffentliche Versammlungen von mehr als fünf Personen aufzubrechen, um sicherzustellen, dass sie mindestens zwei Meter voneinander entfernt sind. "

 

Nun fällt der Solo Run auf dem Küstenweg bei Qala nicht nur wegen der Regenschauer ins Wasser. Johnnie, mein „elderly“ Landlord war zum Glück heute noch zum Pool reinigen da, jetzt hat auch er keinen Ausgang mehr.

 

Benna, meine nette Supermarkt Lady, kann sich schon mal auf meine Einkaufsliste für die nächste Woche freuen und diesmal brauche ich auch einmal Toilettenpapier (das erste Bigpack nach 4 Wochen)!

 

Gut jetzt kann ich meine Garderobe aufmotzen, meine Gozo Fotos sortieren und meinen PC aufräumen, ist ja auch mal fällig. Ich habe ja auch noch 3 nicht gelesene Schmöcker und WordPress, FB und haubi.org sind ja auch noch da.

 

 

Nur stricken, das habe ich mir geschworen, stricken werde ich nicht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0